+49 (0) 89 57959 655
info@optimus-uebersetzung.com

Verhandlungsdolmetschen

Diese Dolmetschart, die man oft auch als Gerichtsdolmetschen bezeichnet, ist eine Form des Konsekutivdolmetschens und kommt meist bei Verhandlungen, Besprechungen, Gerichtsverfahren, Notaren, Polizei und Behörden infrage. Alle dabei benötigten Dolmetscher müssen beeidigt, vereidigt bzw. öffentlich bestellt sein, d. h., dass sie beim Land- oder Oberlandesgericht einen allgemeinen Eid ablegen müssen, und sind deswegen zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ihre Arbeit ist es, die zu dolmetschenden Abschnitte, die meistens kürzer als beim klassischen Konsekutivdolmetschen sind, schon während des Gesprächs in die Zielsprache zu übertragen. Beim Verhandlungsdolmetschen werden in der Regel keine besonderen Hilfsmittel (d. h. keine Notizen oder Unterlagen) verwendet; besonders infrage kommt dies bei Verhandlungen mit wenigen Teilnehmern und meist nur zwei Verhandlungssprachen.

Informationen

Montag — Freitag
08.30 — 17.00 Uhr

München (Zentrale)

Landsberger Straße 155
80687 München
Eingang 2, 3.OG

+49 (0) 89 57959 655

info@optimus-uebersetzung.com

Berlin

Friedrichstraße 191
10117 Berlin
1.OG

+49 (0) 173 69 38 231

berlin@optimus-uebersetzung.com

Frankfurt am Main

An der Welle 4
60322 Frankfurt am Main
1.OG

+49 (0) 174 31 44 296

frankfurt@optimus-uebersetzung.com

Facebook OPTIMUS Übersetzungen
Übersetzungsdienste für Kunden aus Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Bremen, Essen, Bonn,...
© All rights reserved OPTIMUS Übersetzungen GmbH | Impressum